Schaltschränke & Gehäuse für Ihre Anwendungen

Befehlsgeräte diverser Hersteller

Alles Rund um Sicherungsautomaten

Elektronenkomponenten für Produktions Hallen & Industrie

Komponente für Umbau, Reparatur und Erweiterungen

Alles Rund um den Schaltschrank Bau

Steuerungskomponente Rund ums Wasser und Abwasser

Gehäuse Bearbeitungen von GROSS bis klein

Einphasen-Transformator 
RSSTN 50 – 3000

 

 rsstn.jpg

 

 

Einphasen-Transformatoren bis 3KVA mit Spezialabschirmung
Variable Eingangs- und Ausgangspannungswahlmöglichkeit bis 690V durch den Besteller
Die Transformatoren der Baureihe RSSTN erfüllen zum weltweiten Einsatz nationale, internationale und vorbereitete zukünftige Vorschriften.

Kundenspezifische Ausführung, keine Katalogware!

 

 

Die Transformatoren der Baureihe RSSTN erfüllen zum weltweiten Einsatz nationale, internationale und vorbereitete zukünftige Vorschriften. Sie sind ausgelegt als
Steuertransformatoren nach VDE 0570 Teil 2-2, EN 61558-2-2,
Trenntransformatoren nach VDE 0570 Teil 2-4, EN 61558-2-4.

Die besonderen Vorzüge der Baureihe RSSTN

  • Variable Ein- und Ausgangsspannung bis 690V und
  • Nennströme bis 50A, sonst gegen Aufpreis
  • Hohe Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer
  • Kompakte Bauweise bei niedrigem Gewicht
  • Breitbandige Störimpulsunterdrückung
  • Geringe Gesamtverluste, dadurch hoher Wirkungsgrad
    (z.B. Verringerung der Kernverluste durch wechselseitige Schichtung)
  • Überdurchschnittlich hohe Leistung bei Kurzzeitbetrieb
  • Hohe Leistungsausbeute im Verhältnis zum Volumen
  • Hohe Spannungsstabilität da geringer Spannungsabfall zwischen Leerlauf- und Lastbetrieb
  • Spannungsanpassung durch +-5% Anzapfungen
  • Transformatoren ab 130 VA gegen Bolzenschluss über Isolierbuchsen gesichert
  • Temperaturreserven, auch bei ta 60°C/B mit vollem Strom belastbar
  • Befestigungswinkel nach DIN 41307
  • Lagerware

Allgemein
Riedel Störschutz-Steuertransformatoren garantieren eine exzellente, breitbandige Störspannungsunterdrückung sowohl der symetrischen, wie auch der asymetrischen Komponente.
Die umseitig abgebildete Grafik zeigt den typischen Verlauf der Dämpfung in Anhängigkeit von der Frequenz, dargestellt am Beispiel unseres Störschutz-Steuertransformator RSSTN 200. Die Spezialabschirmung erhöht die normale hochfrequente Übertragungsdämpfung eines 50 Hz Transformators um ca. 20 dB. Die Spezialabschirmung hoher Permeabilität, eine abgesicherte Entwicklung unseres Hauses, ist nicht nur im aktiven Störschutz-Transformator einsetzbar, sondern zur Erhöhung der Dämpfung auch bei allen anderen Produkten, die einen Transformator mit galvanisch getrennten Wicklungen beinhalten.

 

Ausführung
Offene Ausführung, ortsfest, für Geräteeinbau und Montage in trockenen Räumen, getrennte Wicklungen, kräftige Fusswickel zur Befestigung. Anschluss an kriechstromsichere Transformatorenklemmen mit Schraub- und 
Flachsteckeranschluss 2,8 x 0,8 mm bis 5A, bei höherem Strom 6,3 x 0,8 mm. Der Flachsteckeranschluss 2,8 x 0,8 mm darf nach DIN 46249 nur bis 5A, 6,3 x 0,8 mm bis 20A belastet werden. Die Transformatorenklemmen sind hand­rücken- und fingerberührungssicher nach UVV (BGV A3). PE-Anschluss als Flachsteckzunge 6,3 x 0,8 mm. PE-Anschlussschraubklemme als Zubehör lieferbar.
IP 00, geeignet zum Einbau bis Schutzart IP 23 mit natürlicher Luftselbstkühlung, Isolierstoffklasse E, max. Umgebungstemperatur ta 40° C.

Absicherungsempfehlung:
Die entsprechenden Absicherungsempfehlungen entnehmen Sie bitte aus der Absicherungstabelle der Baureihe RSTN auf der Seite 2. Diese Empfehlungen beziehen sich auf die Sekundär-Seite des Transformators und Schmelzsicherungseinsätze gem. IEC 127 / EN 60127 (At), oder gem. IEC 60269 (AgL). Hierzu und zur Primärabsicherung bitte den Abschnitt “Absicherung” im Katalogteil “Allgemeines” beachten.

 

http://www.riedel-trafobau.de/Produkte/uew--Einphasen-Transformator-RSSTN-50-%E2%80%93-3000.html